Die CDU Nordwürttemberg hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Landesliste zur Bundestagswahl nominiert.

Nach vielen Monaten, in denen ausschließlich Online-Veranstaltungen stattfinden könnten, war die Bezirksvertreterversammlung die erste Veranstaltung, welche als Präsenzveranstaltung unter Beachtung alle A-H-A-Regeln stattfinden könnten.

In Lauda-Königshofen wurden aus dem CDU-Kreisverband Esslingen folgende Kandidaten gewählt:

Frau Helena Kapp (MIT, FU), Kristoffer Werner (JU), Robert Märsch (KPV), Susanne Weiher (FU).

Der Bundesvorsitzende Armin Laschet wurde live zugeschalten. Vor Ort mit dabei waren der Landesvorsitzende und stellv. Ministerpräsident Thomas Strobl, die Ministerin Nicole Razavi, der stellv. Landtagspräsident Prof. Wolfgang Reinhart sowie der Bezirksvorsitzende Steffen Bilger.

Der CDU-Stadtverband Leinfelden-Echterdingen, in Lauda-Königshofen vertreten durch Ilona Koch und Katja Fellmeth, gratuliert allen Gewählten ganz herzlich. Vor uns liegt der Bundestagswahlkampf, indem es auch darum geht, wie soll die Zukunft unserer Republik aussehen. Die CDU setzt sich für ein Miteinander von Ökologie und Ökonomie ein, in der Stadt, im Land und im Bund. Es bedarf eines stabilen Umfeldes für die Wirtschaft und die Dienstleistungen in unserem Land, damit wir alle gemeinsam die notwendigen finanziellen Mittel in Bezug auf die Ressourcenschonung und den Klimaschutz erwirtschaften können. Denn die vom Bundesverfassungsgericht angemahnte Freiheit für die zukünftigen Generationen bezieht sich nicht nur auf die Umweltziele, sondern auch auf die Generationengerechtigkeit im Hinblick auf die Finanzen. Die Einhaltung der Schuldenbremse in Baden-Württemberg, wie im Koalitionsvertrag vereinbart, ist gerade auch unter Beachtung dieses Aspektes wichtig und richtig. (ausführlicher Bericht auf der Homepage unter www.cdu-le.de)

Termine:

Bürgersprechstunde per Telefon oder Skype

Michael Hennrich MdB am Montag den 7. Juni 2021

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich lädt für Montag den, 07.06.2021, von 17 bis 19.00 Uhr zur offenen Telefonsprechstunde ein.

Gerade auch in Zeiten der Corona-Krise ist dem Gesundheitspolitiker der persönliche Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern sehr wichtig.

Alle Interessierten werden gebeten, sich im Voraus unter der Telefonnummer 07022 34109 oder per E-Mail an michael.hennrich.ma05@bundestag.de mit Nennung ihres Anliegens anzumelden, damit Wartezeiten vermieden werden und Michael Hennrich sich für die Bürgerinnen und Bürger auch ausreichend Zeit nehmen kann.

Per E-Mail steht der Abgeordnete für Fragen und Anregungen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Leinfelden-Echterdingen mit Vorstandswahlen am Freitag, 25. Juni 2021 in Stetten.

« Bericht des CDU-Stadtverbandes Bezirksvertreterversammlung 22. Mai 2021 in Lauda-Königshofen »